Willkommen im KulturLeben - Kulturelles Angebot für Geflüchtete

Seit 2016 ermöglichen wir auch Geflüchteten den Zugang zu Leipzigs vielfältiger Kultur. Dabei setzt Kulturleben auf bestehende Flüchtlingspatenschaften sowie die zahlreichen ehrenamtlichen Sprachinitiativen in Leipzig.

Wie funktioniert das?

Wer sich für Geflüchtete engagiert oder Kontakt zu Geflüchteten hat (z.B. im Rahmen von Sprachkursen oder Sozialeinrichtungen) kann sich als Kulturbegleiter bei Willkommen im KulturLeben anmelden. Die Kulturbegleiter/innen können mit einer Gruppe von bis zu vier Geflüchteten Veranstaltungen besuchen. Dafür suchen wir kulturelle Angebote aus und stellen der Gruppe entsprechend Tickets kostenlos zur Verfügung.

Willkommen im KulturLeben bietet den Geflüchteten die Möglichkeit, die Stadt in ihrer kulturellen Vielfalt zu entdecken und gemeinsam Spaß zu haben. Am Anfang ist es sinnvoll, wenn die neuen Leipziger/innen durch kundige begleitet werden, das ist die Rolle der Kulturbegleiter/innen. Wenn später ausreichend Deutschkenntnisse und eine gewisse Orientierung in unserer Stadt vorhanden sind, können die Geflüchteten bei Nachweis eines geringen Einkommens reguläre Gäste von KulturLeben werden.

Die Anmeldung als Kulturbegleiter/in erfolgt unter: willkommen(at)kulturleben-leipzig.de